IRQ - interrupt request

Ein "Interrupt Request" ist eine "Anfrage zur Unterbrechung" der Arbeitsroutine des Prozessors, um wichtige Aufgaben (wie das Empfangen von Daten) zu behandeln.

Um den Prozessor während der Abarbeitung eines Programms für Nachrichten von außen zugänglich zu halten (z.B. wenn eine Eingabe über die Tastatur erfolgt), werden externen Geräten sog. Interrupt-Leitungen zugewiesen. Diese Leitungen werden von einem speziellen Controller in regelmäßigen Abständen daraufhin abgefragt, ob eine Unterbrechungsanforderung, ein IRQ, vorliegt. Je nach der Zahl der angeschlossenen Peripheriegeräte kann die Zahl der Leitungen knapp werden.

Mit dem IRQ ist eine Nummer verbunden, die es dem Betriebssystem ermöglicht zu erkennen wer den Interrupt versandt hat. Dies ist notwendig, da sich alle Peripheriegeräte eine Leitung für Interrupts zum Prozessor teilen müssen.

Spinne

Stellen wir uns die CPU wie eine Spinne im Netz vor, nach allen Seiten kann sie Informationen empfangen und senden. Solange nicht neues geschieht werkelt sie munter vor sich hin. Erst nach dem Eintreten einer Änderung (Fliege im Netz = Tastendruck) wird die Spinne munter und erkennt woher die Änderung kommt, also welcher IRQ verantwortlich ist. Dann erst kann sie entsprechend handeln.

Vergleichbar sieht es beim Rechner aus. Die CPU arbeitet munter vor sich hin, frischt die Speicherzustände auf und so weiter und so fort. Der oder die Anwender/in drückt nun eine Taste (any key) und der CPU wird über die Signalleitung Tastatur (IRQ 1) signalisiert, dass eine Taste gedrückt wurde. Jetzt erst "schaut" die CPU nach welche Taste gedrückt wurde. Dies erkennt sie aus der Speicheradresse die der Keyboard Controller ausgibt.

Durch Plug&Play wurde die Zuteilung von IRQ Ziffern stark vereinfacht, da die Verwaltung der Interrupts vom Betriebssystem übernommen wurde. Davor musste jedem Gerät per Jumper ein bestimmter Interrupt zugewiesen werden. Abhängig von der Computerkonfiguration fordern Plug&Play Geräte wie SCSI Controller, Soundkarten, Modems, CD Laufwerke usw. einen eigenen IRQ, der aber durchaus schon belegt sein kann. In einem solchen Fall spricht man von einem IRQ Konflikt.

Ein PC verfügt über 16 Interrupts, nur ein sehr kleiner Teil davon ist beliebig verwendbar. Modernere PCs sind voller Schnittstellen wie PS/2 und USB - dadurch wird die Situation der vorbelegten Interrupts immer verzwickter, nur wenige Interrupts sind frei (siehe Tabelle):

Interrupt Funktion veränderbar
IRQ 0 System-Timer nein
IRQ 1 Tastatur nein
IRQ 2 diverse 'interne Zwecke', zB. VGA wenn irgendwie möglich, nein
IRQ 3 COM 2 - zweite serielle Schnittstelle nein
IRQ 4 COM 1 - erste serielle Schnittstelle nein
IRQ 5 LPT 2 - zweite Druckerschnittstelle ja, falls nur eine Druckerschnittstelle vorhanden (wahlweise als LPT 1)
IRQ 6 Diskettenlaufwerke nein
IRQ 7 LPT 1 - erste Druckerschnittstelle ja, falls nur eine Druckerschnittstelle vorhanden (wahlweise als LPT 2)
IRQ 8 CMOS Echtzeituhr nein
IRQ 9 diverse interne Zwecke wenn irgendwie möglich, nein
IRQ 10 USB-Schnittstelle eingeschränkt
IRQ 11 3-D-Grafikkarte/Kombikarte/... eingeschränkt
IRQ 12 PS/2-Anschlüsse eingeschränkt
IRQ 13 Numerischer Koprozessor nein
IRQ 14 erster IDE-Port (meist Festplatte) nein
IRQ 15 zweiter IDE-Port (meist CD-ROM) eingeschränkt

Eine IRQ Tabelle der HTBLA gibts hier zum Adobe PDF download.

Hier finden Sie ein hilfreiche Auswahl von Webseiten mit Lösungsvorschlägen zum Thema IRQ

deutsch english
AMD.com AMD.com
ASUScom.de ASUS.com
ASUS Support Anfrage (D,Ö) Computerhope.com
Hardtecs4u.com Cybertechhelp.com
Hardwaregrundlagen.de Homenethelp.com
Heise.de/Red. Irqtunes for LINUX
Microsoft.com Allg. Info zu IRQ Sharing -> Linuxgazette.com
Microsoft.com Beschreibung IRQ PCI Bus Steuerung Microsoft.com General Descr. IRQ Sharing
Tweakpc.de/forum Microsoft.com Descr. PCI Bus IRQ Steering
WCM.at/forum PC911.com/howto
Wintotal-forum.de PCHell.com
  PCGuide.com
francais Realworldtech.com
Commentcamarche.net/repar/irq  

Diese Liste wird ständig erweitert.

Vorschlag einsenden

IKARUS Security Software eScan Security Software
  • Validated by HTML Validator (based on Tidy)
  • Stopp Software Patente -EU Petition